Was tun wenn die Mascara verschmiert?

Es ist wieder passiert!

Sehr ärgerlich, kommt aber immer wieder vor: Die Mascara verschmiert und vor allem auf dem unteren Augenlid erscheinen hässliche Schatten.

Wenn keine Zeit zum kompletten Abschminken und Neuschminken da ist, kann man vorsichtig mit einem Wattestäbchen (ersatzweise mit einem Wattepad oder Papiertaschentuch, das man stäbchenartig formt) die Schmiererei entfernen. Das Wattestäbchen vorher mit sehr wenig Augen Make-up Entferner oder wenn gerade keiner vorhanden ist, mit ein wenig Creme (am besten Augencreme), benetzen. Nun vorsichtig den verschmierten Bereich bearbeiten.

Bei Verwendung von Augen Make-up Entfernern sollte nach erfolgter Prozedur ganz wenig Creme mit der Fingerspitze zart in den bearbeiteten Bereich unter den Augen eingeklopft werden, um die zarte Haut zu beruhigen.

Kleine Mascara-Schmierereien auf dem Oberlid fallen nur wenig auf. Man kann sie möglicherweise einfach leicht verreiben und verteilen und sozusagen in das Augen Make-up integrieren. Wenn ein Fleck sehr auffällig ist, verfährt man, wie oben für das Unterlid beschrieben. Weil die Haut hier nicht so empfindlich ist, kann die Nachbehandlung mit Creme unterbleiben. Dann ist es leichter, den Lidschatten wieder zu korrigieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *