Tolle Mascara für Kontaktlinsen

Kontaktlinsen sind eine gute Alternative zur Brille. Doch wie vereinbaren sie sich mit Mascara?

Vor allem die Frauen, die ihre Linsen erst relativ kurze Zeit besitzen, sind oft unsicher und wissen nicht, welche Mascara die beste ist. Generell gilt: Probieren geht über Studieren! Allerdings gibt es schon den einen oder anderen Anhaltspunkt, nach dem Du Dich richten kannst.

Das Schminken
Die Kontaktlinsen sollten vor dem Schminken der Augen eingesetzt sein. Nein, nicht wegen der besseren Sehkraft, sondern, weil das Make-up ansonsten beim Einsetzen verwischen kann. Auf pudriges Augen-Make-up solltest Du grundsätzlich verzichten, damit keine kleinen Partikel in die Augen und hinter die Kontaktlinse gelangen können.

Beim Abschminken ist es dann genau umgekehrt: Hier sollten die Linsen erst herausgenommen werden. Durch das Reiben mit dem Wattepad gelangen sonst schnell Verschmutzungen ins Auge, die die Linsen sogar schädigen können.

Die beste Mascara
Mascara soll in erster Linie gut haften und auch einen ganzen Tag lang halten. Doch bei der Frage, ob eine wasserfeste oder eine wasserlösliche Mascara die bessere Wahl ist, scheiden sich die Geister.

Die einen sagen, dass die Rückstände einer wasserfesten Mascara sich nur schwer wieder von den Linsen lösen lassen, wenn sie erst einmal darauf befindlich sind. Außerdem können die Linsen bei einer allzu starken Reinigung Schaden nehmen.

Die anderen wiederum gehen davon aus, dass wasserfeste Mascara besser für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet ist, weil die Augen doch auch manchmal tränen können, vor allem dann, wenn sie sich noch an die Linsen gewöhnen müssen. Eine wasserlösliche Mascara würde zerlaufen.

Idealerweise wird eine wasserresistente Mascara gewählt, eine Art Zwischending zwischen wasserlöslicher und wasserfester Wimperntusche.

Spezielle Produkte
Inzwischen haben sich viele Hersteller auf die Wünsche von Kontaktlinsenträgerinnen eingestellt und bieten auch Produkte an, die eine spezielle Zusammensetzung haben. Sie sind extra für Kontaktlinsenträgerinnen hergestellt worden und sind entsprechend verträglich (zu Augen und Linsen). Ein Beispiel ist hier die „Mascara 9G“ von Eye Care Cosmetik – ohne Parfüm und ohne Parabene. Sie bröckelt nicht und hält stundenlang. Auch Clinique hat einige erstklassige Produkte im Angebot, die besonders verträglich sind.

Extralange Wimpern und Linsen?
Natürlich kannst Du auch künstliche Wimpern ankleben und tuschen, wenn Du Kontaktlinsen trägst. Allerdings solltest Du darauf achten, dass der Kleber keinesfalls mit den Linsen in Berührung kommt – dieser schädigt nämlich die Linsenoberfläche.

Verwende besser keine Mascara, die die Wimpern verlängert. Die hier enthaltenen Partikel können sich lösen und ins Auge gelangen. Ganz abgesehen davon, dass Du perfekt geschminkt besser keine Wischaktion startest, weil etwas im Auge drückt, können diese einzelnen Fasern die Linsen schädigen.

Die Lagerung der Mascara
Mascara sollte generell nicht länger als drei Monate aufbewahrt werden. Doch gerade für Kontaktlinsenträgerinnen heißt es, sich strikt daran zu halten. In die Kartusche eingebrachte Bakterien können zu Entzündungen des Auges führen, die umso schlimmer ausfallen, wenn Kontaktlinsen im Auge befindlich sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *