So findest Du die beste Mascara

Als Erstes solltest du dir überlegen, was du dir von einer Mascara wünscht. Welche der folgenden Punkte muss sie unbedingt erfüllen?

  • Wimpern verlängern
  • Wimpern verdichten
  • Schwung geben
  • sich leicht abschminken lassen
  • bombenfest halten
  • ein natürliches Ergebnis zaubern

Hast du die für dich wichtigsten Kriterien bestimmt, kannst du dich auch schon auf die einzelnen Produkte stürzen.

Believe the hype?

Zu den am meisten gehypeten Mascaras zählen Inimitable von Chanel sowie Eyes to Kill von Armani. Beide zählen zur High-End-Kosmetik und sind mit einem Preis von rund 30 Euro wahrlich keine Schnäppchen. Dafür sorgen beide bei zahlreichen Anwenderinnen für einen perfekten Augenaufschlag und sind für ihren auffächernden, verlängernden sowie verdichtenden Effekt bekannt.

Ähnliches gilt für Cils d´Enfer von Guerlain, das zudem angenehm nach Veilchen duftet. Preislich etwas darunter befindet sich They´re real! von Benefit. Auch diese Mascara ist für ihre verdichtende und verlängernde Wirkung bekannt. Ihr spezielles Gummibürstchen erreicht auch die feinsten Wimpern.

Ob eine Mascara für dich den Hype wert ist, kannst du nur durch Testen herausfinden. Das bedeutet aber nicht gleich den finanziellen Ruin, denn in vielen Parfümerien gibt es die Möglichkeit, Mascara-Proben zu erhaschen.

Diese Mascaras bringen Länge

Wünscht du dir einen intensiv verlängernden Effekt, solltest du dich nach den sogenannten Fibre-Mascaras umsehen. Diese enthalten Fasern, die die Wimpern verlängern und ähnlich wie Extensions sind. Im Drogeriesegment bieten zum Beispiel Maybelline mit Illegal Length Mascara und Essence mit Maximum Length Mascara solche Wimperntuschen an.

Diese Mascaras sorgen für tolles Volumen und Schwung

Ganz neu auf dem Markt der Volumen gebenden Mascaras ist Le Volume de Chanel, die für dramatisches Volumen sorgt. Am anderen Ende der Preisskala befindet sich I Love Extreme Crazy Volume Mascara von Essence. Das Bürstchen dieser Wimperntusche ähnelt jenem von They´re real! von Benefit und soll Wimpern ein gigantisches Volumen verleihen.

Auch Max Factor hat einige beliebte Mascaras im Programm. Zum Beispiel verleiht 2000 Calorie Curved Brush Volume & Curl Mascara deinen Wimpern einen tollen Schwung und verdichtet sie zugleich.

Weitere Infos auch hier:

Mehr als wasserfest

Von zahlreichen Mascaras gibt es auch wasserfeste Varianten (Detailliertere Infos hier: wasserfeste Mascara). Wenn du ölige Augenlider hast und zu sogenannten Panda-Augen neigst, könnte sich dieser Effekt mit wasserfesten Tuschen allerdings noch verstärken, da diese zwar nicht wasser-, dafür aber fettlöslich sind. Und genau hier kommen Tube-Mascaras ins Spiel. Diese sind absolut wisch- und wasserfest und halten sowohl Tränenausbrüchen als auch Schwimmbadausflügen und Regenschauern stand. Mit warmem Wasser lassen sie sich dennoch ganz einfach entfernen und wie kleine Gummischläuche von den Wimpern abziehen. Zu den berühmtesten Vertretern dieser Mascara-Gattung zählen 38°C von Kanebo sowie High Impact Curling Mascara von Clinique.

Und wie lautet Deine Lieblingsmascara?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *